Planwagen-Urlaub in den Vogesen – Frankreich

Chariot

ab 7007 Tage
  • 7 Übernachtungen / Miete für den Chariot
  • 24.03.2022 – 30.10.2022
  • Chariot (Transportwagen ohne Ausstattung)

Roter Wagen

ab 7507 Tage
  • 7 Übernachtungen im Roten Wagen
  • 24.03.2022 – 30.10.2022
  • Roter Wagen

Holzwagen

ab 7907 Tage
  • 7 Übernachtungen im Holzwagen
  • 24.03.2022 – 30.10.2022
  • Holzwagen

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen im Holzwagen oder roten Wagen bzw. Miete für den Chariot

  • Miete und Futter für das Pferd

  • Standgebühr für die Übernachtungsstationen

  • Einweisung

  • Routenplan und ausführliches Infomaterial

Die Vogesen im 1 PS-Tempo im Zigeunerwagen entdecken:

  • Eine Woche auf dem Kutschbock mit 1 PS

  • Landestypisches Essen bei den Gastfamilien

  • Ruhige, gutmütige Pferde

  • Wunderbare Rastplätze in der Natur

Ferien im Planwagen mit Pferden – ein unvergesslicher Urlaub nicht nur für Kinder! Verschiedene Routen (ca. 10-15 km pro Tag) führen im Zigeunerwagen am Rande der Vogesen durch herrliche Wälder, vorbei an romantischen Dörfern, an Bächen entlang und über stillgelegte Eisenbahnlinien. Die Pferde wurden speziell ausgesucht und trainiert. Trotz ihrer Größe sind es ruhige, gutmütige Tiere und Sie werden den Umgang mit Ihrem Pferd schnell lernen.

Wichtiges kompakt:

  • Preis jeweils pro Wagen/Woche

  • Pro Wagen müssen mind. 2 handlungsfähigen Erwachsene dabei sein, sonst kann der Wagen aus Sicherheitsgründen nicht übernommen werden.

  • Pro Holzwagen und roter Wagen max. 4 Erwachsene bzw. 1 Familie mit 2 Erwachsenen und 3 Kindern

  • Mindestalter für Kinder 5 Jahre

  • Kürzere Touren in den Zeiträumen 10.04.-25.05., 05.06.-20.06., 10.09.-30.10.2021 auf Anfrage.

  • Die meisten Übernachtungsstationen bieten auf Vorbestellung Frühstück und Abendessen an, Kosten in der Regel für Abendessen ca. 15 € pro Erwachsene, ca. 8 € pro Kind (bis 10 Jahre); für Frühstück ca. 6 € pro Person

  • Zusatzzelt im Holwagen und roten Wagen: 5 € Pro Zelt und Station

  • 10 € Reinigungsentgelt bei Mitnahme eines Hundes (zahlbar vor Ort)

  • Bahnhofstransfer nach Fontenois la Ville ab/bis Aillevillers ca. 80 €, Lure ca. 150 €, Vesoul ca. 150 €, Belfort ca. 240 € (Preis insgesamt für Hin- und Rückfahrt für bis zu 9 Personen, zahlbar vor Ort)

Bitte beachten Sie, dass es sich um tagesaktuelle Angebote handelt!
Die Verfügbarkeiten und Preise können sich jederzeit ändern.

Wichtiger Hinweis:

Im Zusammenhang mit den  Corona-Beschränkungen können behördliche Anordnungen zu Einschränkungen, zu Änderungen und zum Wegfall ausgeschriebener Reiseleistungen führen.
Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon selbstverständlich unberührt.

Wichtige Reisehinweise:

Bitte beachten Sie die aktuellen Reise- und Einreisebestimmungen!

Tagesaktuelle Informationen finden Sie immer auf der Internetseite vom Auswärtigen Amt:

www.auswaertiges-amt.de

  • Sicher Reisen
  • Ihr Reiseland
  • Der klassische Wagen aus Holz ist mit 4 Schlafplätzen, einem Kleiderschrank, Licht, einer Kochgelegenheit, Koch- und Essgeschirr und einer Essecke, die für die Nacht zum Doppelbett umgebaut wird, ausgestattet. Der kleine Kühlschrank und die Heizung werden auf den jeweiligen Stationen mit Strom versorgt. Die festen Holzgehäuse machen die Wagen auch im Frühjahr und Herbst zu einem gemütlichen rollenden Feriendomizil. Bei Buchung eines Holzwagens können Sie gerne ein Fahrrad mitbringen und damit von Ihrem jeweiligen Standort aus Touren unternehmen. An den Holzwagen befindet sich jeweils ein Fahrradaufhänger für ein Fahrrad. Bitte eigene Schlafsäcke mitbringen.
  • Das rote Wagenmodell bietet mit einer großzügigen Essecke, die zum Doppelbett umgebaut wird, und zwei Klappliegen ebenfalls Platz für bis zu 4 Personen. Dank der Leichtbauweise mit einer Plane ist dieser Wagen – ausgestattet mit Licht, Regalen sowie Heizung und einem kleinen Kühlschrank (Stromversorgung auf den Stationen) – besonders einfach zu steuern. Die Küche ist außen am Wagen angebracht, und bei Regen kocht man im geräumigen Vorzelt. Bei diesem Modell sind eigene Schlafsäcke mitzubringen.
  • Holzwagen: 1 Doppelbett á 1,85 m x 1,25 m und 1 Stockbett mit zwei Schlafplätzen á 1,75 m x 0,5 m
  • Roter Wagen: 1 Doppelbett á 2,20 m x 1,70 m und 1 Stockbett mit zwei Schlafplätzen á 1,82 m x 0,55 m
  • Chariot: keine Liegeplätze im Innenraum, daher bitte Zelte, Schlafsäcke und Schlafunterlagen sowie ggf. Tisch und Stühle für alle Mitreisenden mitbringen.
  • Verpflegung: Einige Stationen bieten Frühstück und Abendessen gegen Vorbestellung (jeweils am Vorabend) an. Bestellung und Bezahlung vor Ort. In der Regel wird eine Mahlzeit für alle Gäste gekocht. Sonderwünsche sind daher leider nicht möglich. Nähere Informationen erhalten Sie vor Ort bei der Wagenübernahme.
  • Einkaufsmöglichkeiten: Es gibt während der Tour kaum Möglichkeit mehr einzukaufen. Es ist empfehlenswert einige unverderbliche Vorratsprodukte wie z. B. Teigwaren, Reis oder gewisse Gewürze mitzubringen bzw. am Anreisetag einzukaufen. Frischprodukte bitte nur im begrenzten Maße mitnehmen; der Kühlschrank im Planwagen ist relativ klein und kann nur während der Nacht gekühlt werden.
  • WICHTIGER HINWEIS: in der Saison 2021 sind im Holzwagen keine Decken vorhanden. Bitte Schlafsäcke mitbringen. Bettlaken, Kopfkissen und Kopfkissenbzüge sind vorhanden.
  • Mit der Bahn: Anreise bis Aillevillers, Lure, Vesoul oder Belfort, Fahrzeit z.B. ab München ca. 6,5 Std., ab Hamburg ca. 10 Std. Abholung von den verschiedenen Bahnhöfen auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich.
  • Mit dem Auto: Fahrt bis Fontenois-la-Ville, Fahrzeit z.B. ab München ca. 6 Std. (580 km), ab Stuttgart ca. 4 Std. (375 km).