Wandern in Montenegro – individuell und authentisch

Wandern in Montenegro

  • Eine perfekte Mischung aus Küsten- und Bergpfaden durch die “Perle der Adria”
  • Auf dem ehemaligen Handelsweg zum UNESCO-Weltkulturerbe Bucht von Kotor
  • Bootfahrt auf dem Skadarsee, der Heimat von über 270 verschiedenen Vogelarten
  • Die Berge und Täler des Nationalparks Lovcen
  • Picknick-Lunchstopps mit Blick auf das glitzernde blaue Meer

Montenegro liegt wie ein unentdecktes Juwel an der Adria und ist perfekt für Wanderungen und die Erkundung zu Fuß. Auf Ihren Wanderungen folgen Sie ruhigen Hirtenpfaden und alten Handelsrouten. Genießen Sie den Kontrast zwischen der Einsamkeit im Lovcen-Nationalpark und Wanderungen entlang der glitzernden Küstenlinie, die mit alten Dörfern und Städten voller Geschichte übersät ist. Sie starten in der alten Königshauptstadt Cetinje mit ihren schrägen, bunten Straßen. Bei einem Ausflug zum nahe gelegenen Skadar-See, haben Sie die Möglichkeit eine Vielzahl an Vögeln zu beobachten. Dann wandern Sie durch die sanften Berge und Täler des Lovcen-Nationalparks, bevor Sie sich auf einem alten Handelsweg nach Kotor aufmachen. Hier erwarten Sie traumhafte Küstenwanderungen mit wunderbaren Ausblicken auf die türkisfarbene Adria.

Preis pro Person ab

79500
  • 8 Tage & 7 Nächte
  • Schwierigkeitsgrad: *** von 6
  • Komfort: *** von 5
  • Veranstalter: abenteuerwege
Montenegro wird oft als die neue “Perle der Adria” bezeichnet. Die Reise ist perfekt, wenn Sie vielleicht den Reiz des benachbarten Kroatiens schon kennengelernt haben und etwas Ähnliches suchen. Sie wandern täglich zwischen 3 und 6 Stunden auf guten Wegen mit einigen steilen und felsigen Auf- und Abstiegen und übernachten in einer Kombination aus einfachen Pensionen, einem Berghotel in Lovcen und einem 3*-Hotel in der Altstadt von Kotor.

Reiseart:

Individuell | Selbstbestimmt & individuell Reisen, ohne Gruppe. Die Anreise buchen unsere Kunden in Eigenregie.

Art der Aktivität:

Mehrere Standorte | Wanderreise mit zwei bis drei Standorten und jeweils mindestens zwei Nächte in der gleichen Unterkunft.

Inspiration:

Klassiker

Als Richtlinie empfehlen wir für diese Reise ein Mindestalter jedes Teilnehmers/jeder Teilnehmerin von mindestens: 14 Jahre

Schwierigkeitsgrad & Gelände

Wir haben diese Wanderreise als moderat eingestuft. Die durchschnittliche Tagesstrecke beträgt 12 km und bis zu 765 m Steigung. Es gibt ein paar längere Tage von etwa 15-16km. Sie wandern zwischen 3 bis 6 Stunden pro Tag auf guten Militär- und Schäferpfaden. Es gibt einige kurze Abschnitte auf Schotterstraßen und einige steile und felsige Auf- und Abstiege.

Orientierung

Die meisten Wege sind gut ausgeschildert. Sie erhalten detaillierte Karten und Routenaufzeichnungen. Auf dieser Reise nutzen Sie unsere eigene kostenlose App „AbenteuerWege: Karten & Routen“ zur Vorbereitung, Information und Navigation für Ihre Tagesetappen.

Erfahrung & Fitness

Diese Reise eignet sich hervorragend, wenn Sie über etwas Wandererfahrung und eine gute Grundkondition verfügen.

Unterkünfte

7 Übernachtungen sind in Ihrer Reise inbegriffen. 2 Nächte in einer Pension in Cetinje, 2 Nächte in einem Berghotel im Nationalpark Lovcen und 3 Nächte in einem Apartmenthotel im Strand-Viertel von Kotor. Je nach Verfügbarkeit können Unterkünfte mit ähnlichem Standard gebucht werden. In Ihrer detaillierten Reiseroute werden Ihre Unterkünfte aufgelistet.

In Kotor haben Sie die Möglichkeit ein Upgrade zu buchen.  Das 4* Hotel Monte Cristo liegt sehr zentral in der Altstadt. Durch die zentrale Lage kann es abends jedoch recht laut werden.

Verpflegung

In Ihrer Reise ist das Frühstück jeweils mitinbegriffen. Die meisten Unterkünfte servieren lokale Produkte und gesunde Optionen, die eine gute Grundlage für die Wanderungen des Tages legen. Mittag- und Abendessen sind nicht inklusive, so dass Sie je nach individuellen Wünschen auswählen können, auf was Sie gerade Lust haben. Bei den meisten Ihrer Unterkünfte können Sie für den nächsten Tag ein Vesperpaket vorbestellen.

Alleinreisende

Die Wanderreise ist für Alleinreisende geeignenet. Es fällt ein Zuschlag zum Reisepreis an. Wenn Sie in einer Gruppe reisen und Einzelzimmer benötigen, werden wir uns bemühen, diesem Wunsch soweit als möglich nachzukommen.

Inbegriffen

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück im DZ in Gasthäusern, Berghotel und Apartmenthotel
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • Mittagessen im Weingut am zweiten Tag
  • Bootsfahrt am Skadar See
  • Transfer vom Flughafen Podgorica nach Cetinje
  • Transfer nach Reiseverlauf
  • Detaillierte Reiseunterlagen, Weginformationen und GPS-Kartenmaterial in unserer App „AbenteuerWege: Karten & Routen“
  • 24h-Service-Hotline während der Reise

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Mittag- & Abendessen, Getränke & Proviant
  • Reiseversicherung, persönliche Ausstattung
  • Bootstour zur ‘Unsere Liebe Frau der Felsen’
  • Sonstige Transfers oder öffentliche Verkehrsmittel

Anreise zum Startpunkt

Mit dem Flugzeug: Der nächstgelegene Flughafen zu Cetinje ist Podgorica und Tivat. Wir empfehlen Ihnen, einen dieser Flughäfen anzufliegen.  In unserem Blog haben wir Tipps & Tricks zum Buchen einer Flugreise für Sie zusammengefasst:www.abenteuerwege.de/wegweiser/2019/02/wie-vergleiche-ich-preise-buche-guenstige-fluege-fuer-meine-reise/
Von Podgorica können wir einen privaten Transfer für Sie buchen, der Sie nach Cetinje bringt (ca. 45min). Es ist auch möglich, zum Flughafen Dubrovnik in Kroatien zu fliegen, von wo aus Sie einen Shuttle zum Zentrum von Dubrovnik und dann zwei weitere Busse über Herceg Novi nach Cetinje nehmen (insgesamt 3,5h).

Mit dem Auto: Es ist möglich, von der Küste aus über die E65/E80 und M2.3 nach Cetinje zu fahren (ca. 1h 10m von Kotor entfernt). Beachten Sie hierbei bitte, dass bei der Durchfahrt von Österreich, Slowenien und Kroatien Mautgebühren anfallen können.

Bus und Bahn: Da die Bus und Bahnverbindungen sehr lang und umständlich sind, können wir dies als Anreisemöglichkeit nicht empfehlen.

Abreise vom Zielpunkt

Flugzeug: Die nächstgelegenen Flughäfen zu Kotor sind entweder der Flughafen Tivat oder der Flughafen Dubrovnik in Kroatien. Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel von Kotor zum Flughafen Tivat, aber wir können für Sie sehr preisgünstige Flughafentransfers im Voraus buchen, die ca. 20 Minuten dauern würden.

Um zum Flughafen Dubrovnik zu gelangen, würden Sie einen Bus ins Zentrum von Dubrovnik nehmen (einmal täglich, 2h) und dann einen Shuttlebus zum Flughafen (30min, stündliche Abfahrten). Wir können auch private Transfers von Kotor zum Flughafen Dubrovnik gegen einen Aufpreis organisieren.

Gepäcktransfer

Ihre Koffer werden jeweils von Ihrer aktuellen Unterkunft zur nächsten transportiert, sodass Sie tagsüber nur einen Tagesrucksack mitnehmen müssen und Ihr Gepäck bei Ankunft in der Regel schon auf Sie wartet. Wir bitten Sie pro Person nur ein Gepäckstück von max. 20 kg mitzunehmen.

Prima Reisen empfiehlt, zu allen Reisen umfassende Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskrankenversicherung inkl. Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod) abzuschließen. Diese sollten immer sofort nach Erhalt der Rechnung abgeschlossen werden.

Unser Partner, die ERGO Reiseversicherung, bietet verschiedene Reiseschutz-Lösungen an. Alle Informationen dazu finden Sie unter Versicherung.

Reiseverlauf

Wir empfehlen Ihnen, nach Podgorica zu fliegen, wo Sie von einem privaten Taxitransfer abgeholt und nach Cetinje gebracht werden (45min). Checken Sie in Ihrem kleinen, freundlichen Gästehaus ein, bevor Sie die schöne alte Königshauptstadt Montenegros, die im 15. Jahrhundert gegründet wurde, erkunden. Die Stadt ist reich an kulturellem und historischem Erbe. Besichtigen Sie das Museum im königlichen Palast und das Klosters Cetinje, das im Laufe der Geschichte Montenegros mehrmals zerstört und wieder aufgebaut wurde.

Übernachtung Cetinje

Unterkunft
Ein typisches Beispiel unserer sorgfältig ausgewählten Unterkünfte an diesem Standort. Wo Sie untergebracht werden, hängt von der Verfügbarkeit ab, entspricht jedoch einem ähnlichen Standard.
La Vecchia Casa
La Vecchia Casa

La Vecchia Casa ist ein altes, traditionelles Haus im Zentrum von Cetinje. Das familiengeführte Gästehaus besitzt einen schönen Garten, in dem man sich am Ende des Tages entspannen kann. Das Frühstück wird nicht serviert, aber es gibt Eier, Kaffee und andere Frühstücksartikel, die man sich in der Küche selbst zubereiten kann.

Sie starten mit einem Transfer (30m) nach Karuc, einem malerischen Fischerdorf am Rande des Skadarsees. Der größte See der Balkanhalbinsel, Skadar, hat einen mystischen Charme und ist Heimat von etwa 270 verschiedenen Vogelarten. Auf einem Trditionellen Holzboot machen Sie eine ca. 1 stündige Bootsfahrt über den See, wo Sie sich der Vogelwelt nähern und die Landschaft und Ruhe genießen können. Zurück in Karuc, führt eine kurze Wanderung Sie an historischen Dörfern vorbei. Besuchen Sie einen lokalen Erzeuger von köstlichem montenegrinischem Wein und Honig. Der Weg führt Sie an den ikonischen Aussichtspunkt der Rijeka Crnojevica Brücke.
Probieren Sie einige der lokalen Fischspezialitäten in einem Café in Karuc, es lohnt sich! Ein Transfer bringt Sie zurück nach Cetinje.

Auf-/Abstieg: 150/50 Hm

Übernachtung Cetinje

Unterkunft
Ein typisches Beispiel unserer sorgfältig ausgewählten Unterkünfte an diesem Standort. Wo Sie untergebracht werden, hängt von der Verfügbarkeit ab, entspricht jedoch einem ähnlichen Standard.
La Vecchia Casa
La Vecchia Casa

La Vecchia Casa ist ein altes, traditionelles Haus im Zentrum von Cetinje. Das familiengeführte Gästehaus besitzt einen schönen Garten, in dem man sich am Ende des Tages entspannen kann. Das Frühstück wird nicht serviert, aber es gibt Eier, Kaffee und andere Frühstücksartikel, die man sich in der Küche selbst zubereiten kann.

Heute folgen Sie einer alten Handelsroute aus Cetinje heraus. Sie wandern durch die beeindruckenden Berge und Täler vom Lovcen–Nationalpark. Ihr heutiges Ziel ist das Berghotel Ivanova Korita, was im Herzen des Nationalparks liegt. Ihr rustikales Berghotel was in einem wunderschönen Tal mit Wäldern und Wiesen liegt, ist der perfekte Ort, um die nächsten Nächte zu verbringen. Genießen Sie die fantastische Aussicht und probieren Sie das leckere montenegrinische Essen und den Wein.

Auf-/Abstieg: 620/5 Hm

Übernachtung Lovcen National Park

Unterkunft
Ein typisches Beispiel unserer sorgfältig ausgewählten Unterkünfte an diesem Standort. Wo Sie untergebracht werden, hängt von der Verfügbarkeit ab, entspricht jedoch einem ähnlichen Standard.
Ivanov Konak Hotel
Ivanov Konak Hotel

Mit seiner fantastischen Lage im Herzen des Lovcen-Nationalparks bietet das Hotel Ivanov Konak rustikal eingerichtete Zimmer. Ein schönes Restaurant mit zwei großen Kaminen, serviert montenegrinische Spezialitäten. Das Hotel bietet eine wunderbare Aussicht auf die umliegende Landschaft.

HotelMonteRosa
Hotel Monte Rosa

Das Hotel Monte Rosa befindet sich in ruhiger Lage im Nationalpark Lovćen. Von der geräumigen Terrasse können Sie den imposanten Blick auf die umliegenden Berge genießen. Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Bar. Die S

Heute besteigen Sie auf einer atemberaubenden Rundwanderung den zweithöchsten Punkt des Nationalparks, dem Jzerski-Gipfel. Über 461 Stufen, die Ihre Oberschenkel brennen lassen, gelangen Sie auf den Gipfel, wo das Njegos-Denkmal steht. Die Anstrengung wird mit einem Panoramablick bis zur Kotor-Bucht im Süden, den Albanischen Alpen im Osten und dem Skadar-See belohnt. Besuchen Sie das Atrium und die Krypta, bevor Sie sich auf den Rückweg zu Ihrem Hotel machen.

Auf-/Abstieg: 380/380 Hm

Übernachtung Lovcen National Park

Unterkunft
Ein typisches Beispiel unserer sorgfältig ausgewählten Unterkünfte an diesem Standort. Wo Sie untergebracht werden, hängt von der Verfügbarkeit ab, entspricht jedoch einem ähnlichen Standard.
Ivanov Konak Hotel
Ivanov Konak Hotel

Mit seiner fantastischen Lage im Herzen des Lovcen-Nationalparks bietet das Hotel Ivanov Konak rustikal eingerichtete Zimmer. Ein schönes Restaurant mit zwei großen Kaminen, serviert montenegrinische Spezialitäten. Das Hotel bietet eine wunderbare Aussicht auf die umliegende Landschaft.

HotelMonteRosa
Hotel Monte Rosa

Das Hotel Monte Rosa befindet sich in ruhiger Lage im Nationalpark Lovćen. Von der geräumigen Terrasse können Sie den imposanten Blick auf die umliegenden Berge genießen. Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Bar. Die Stadt Cetinje ist 15 k

Heute geht es Richtung Adria! Setzen Sie Ihren Weg auf dem alten Handelsweg fort, der einst Cetinje mit Kotor verband. Heute ist er bekannt als die “Leiter von Kotor”.
Mit herrlichem Blick auf die Bucht führt der Weg Sie im Zickzack nach Kotor runter. Sie kommen vorbei an der Kapelle des Heiligen Ivan und der Festung des Schlosses San Giovanni. Die Festungsstadt Kotor ist mit ihren venezianischen Palästen, der byzantinischen Kirche und den romantischen Kopfsteinpflasterstraßen ein verdientes UNESCO-Weltkulturerbe.

Auf-/Abstieg: 100/1390 Hm

Übernachtung Kotor

Unterkunft
Ein typisches Beispiel unserer sorgfältig ausgewählten Unterkünfte an diesem Standort. Wo Sie untergebracht werden, hängt von der Verfügbarkeit ab, entspricht jedoch einem ähnlichen Standard.
Babilon Hotel
Hotel Babilon

Mit seiner geräumigen Terrasse, dem Meerblick und dem privaten Strandbereich ist dies ein schöner Ort, um sich am Ende des Tages zu entspannen. Das Restaurant bietet traditionelle montenegrinische Küche und Fischspezialitäten. Die Fahrt mit dem Taxi vom Hotel ins Zentrum von Kotor kostet ca. 8 Euro.

Hotel Monte Cristo

UPGRADE

Das Hotel Monte Cristo ist ein schönes altes 4*-Hotel im Zentrum der Altstadt von Kotor. Das Hotel ist in einem Gebäude aus dem 13. Jahrhundert untergebracht und die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet. Ihr Frühstück können Sie mit Blick auf den ruhigen Innenhof genießen.

Dieses Hotel kann auf Wunsch als Upgrade gebucht werden. Es wird ein Aufpreis fällig.

Der Berg Vrmac bildet eine Barriere zwischen dem inneren Teil der Bucht von Kotor und dem äußeren Teil, der Bucht von Tivat. Ihre Wanderung beginnt im Zentrum von Kotor auf dem militärischen Zickzackweg, der nach dem österreichischen Kaiser Franz-Josef benannt ist, und steigt bis zur “Vrmac-Festung”, die 1892 erbaut wurde, an.
Sie wandern über den Bergrücken bis zum Gipfel (765m), bevor Sie auf einem alten Hirtenpfad zum Dorf Donji Stoliv absteigen. Genießen Sie einen Kaffee an der Strandpromenade, bevor Sie abgeholt und zurück zu Ihrem Hotel in Kotor gebracht werden (15min).

Auf-/Abstieg: 700/810 Hm

Übernachtung Kotor

Unterkunft
Ein typisches Beispiel unserer sorgfältig ausgewählten Unterkünfte an diesem Standort. Wo Sie untergebracht werden, hängt von der Verfügbarkeit ab, entspricht jedoch einem ähnlichen Standard.
Babilon Hotel
Hotel Babilon

Mit seiner geräumigen Terrasse, dem Meerblick und dem privaten Strandbereich ist dies ein schöner Ort, um sich am Ende des Tages zu entspannen. Das Restaurant bietet traditionelle montenegrinische Küche und Fischspezialitäten. Die Fahrt mit dem Taxi vom Hotel ins Zentrum von Kotor kostet ca. 8 Euro.

Hotel Monte Cristo

UPGRADE

Das Hotel Monte Cristo ist ein schönes altes 4*-Hotel im Zentrum der Altstadt von Kotor. Das Hotel ist in einem Gebäude aus dem 13. Jahrhundert untergebracht und die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet. Ihr Frühstück können Sie mit Blick auf den ruhigen Innenhof genießen.

Dieses Hotel kann auf Wunsch als Upgrade gebucht werden. Es wird ein Aufpreis fällig.

Vom Dorf Orahovac aus folgen Sie einem mäandernden Weg durch den Wald zu den Ruinen der Festung Vranovo Brdo (743m), von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf die umliegende türkisfarbene Küste haben. Genießen Sie ein Picknick mit Aussicht, bevor Sie einem weiteren Militärpfad folgen. Der Weg führt Sie hinunter zur kleinen Stadt Perast. Wir empfehlen Ihnen eine Bootsfahrt zur wunderschönen Kirche “Unsere Liebe Frau der Felsen” aus dem Jahr 1484, die auf einer künstlich angelegten Insel vor der Küste von Perast steht. Zurück in Perast, werden Sie abgeholt und zurück nach Kotor gebracht. (20min).

Auf-/Abstieg: 700/775 Hm

Übernachtung Kotor

Unterkunft
Ein typisches Beispiel unserer sorgfältig ausgewählten Unterkünfte an diesem Standort. Wo Sie untergebracht werden, hängt von der Verfügbarkeit ab, entspricht jedoch einem ähnlichen Standard.
Babilon Hotel
Hotel Babilon

Mit seiner geräumigen Terrasse, dem Meerblick und dem privaten Strandbereich ist dies ein schöner Ort, um sich am Ende des Tages zu entspannen. Das Restaurant bietet traditionelle montenegrinische Küche und Fischspezialitäten. Die Fahrt mit dem Taxi vom Hotel ins Zentrum von Kotor kostet ca. 8 Euro.

Hotel Monte Cristo

UPGRADE

Das Hotel Monte Cristo ist ein schönes altes 4*-Hotel im Zentrum der Altstadt von Kotor. Das Hotel ist in einem Gebäude aus dem 13. Jahrhundert untergebracht und die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet. Ihr Frühstück können Sie mit Blick auf den ruhigen Innenhof genießen.

Dieses Hotel kann auf Wunsch als Upgrade gebucht werden. Es wird ein Aufpreis fällig.

Checken Sie nach dem Frühstück aus und fahren Sie entweder nach Tivat (15min), Podgorica (1h 50m) oder zum Flughafen Dubrovnik (2.5h).